Werder bereits drei Spiele ohne Sieg - 1:1 in Augsburg

Nach dem 0:2 gegen Meister Dortmund kamen die Bremer bei Aufsteiger FC Augsburg nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus

Augsburg - Werder Bremen hat am Freitagabend im Kampf um die Spitzenplätze in der deutschen Fußball-Bundesliga einen weiteren Rückschlag hinnehmen müssen. Nach dem 0:2 gegen Meister Dortmund kamen die Bremer bei Aufsteiger FC Augsburg nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus und sind bereits drei Spiele ohne Sieg.

ÖFB-Teamspieler Marko Arnautovic fehlte Werder gesperrt, Sebastian Prödl saß auf der Bank. Die Tore erzielten Bellinghausen für Augsburg (49.) bzw. Pizarro für Bremen (68.). Werder ist damit vorerst fünf Punkte hinter Leader Bayern München Tabellendritter. (APA)


Kommentieren


Schlagworte