Klarer Heimsieg - Texas gleicht zum 2:2 in der World Series aus

Die Cardinals mussten sich den Rangers mit 0:4 geschlagen geben.

Dallas – Die World Series der Major League Baseball (MLB) wird in St. Louis entschieden. Am Sonntag (Ortszeit) setzten sich die Texas Rangers in der vierten Finalpartie daheim gegen die St. Louis Cardinals klar mit 4:0 durch und betrieben Wiedergutmachung für die 7:16-Niederlage tags zuvor. Durch den Heimsieg glich das Team aus Dallas in der Gesamtwertung zum 2:2 aus. Die Entscheidung fiel im sechsten Inning, als Mike Napoli ein Drei-Mann-Homerun gelang.

In der fünften Partie der nach dem Format Best of Seven ausgespielten Finalserie haben die Rangers am Montag erneut Heimrecht. Die sechste und eine eventuelle siebte Begegnung finden am Mittwoch und Donnerstag in St. Louis statt. (dpa)


Kommentieren