Mitarbeiter der Montanwerke stahl Silbergranalien im Wert von 68.000 €

Der 23-Jährige wurde am Freitag am Werksgelände in Brixlegg festgenommen. Er soll über Monate Silbergranalien gestohlen und dann verkauft haben.

Brixlegg - Ein Mitarbeiter der Montanwerke in Brixlegg soll über mehrere Monate Silbergranalien in größerem Umfang gestohlen und verkauft haben. Laut Polizeiangaben vom Freitag verschaffte sich der 23-Jährige auf diese Weise eine fortlaufende Einnahme in Höhe von rund 68.000 Euro. Der Mann wird auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Innsbruck auf freiem Fuß angezeigt.

Der 23-Jährige wurde am Freitag kurz vor 4.00 Uhr am Werksgelände festgenommen. Bei einer ersten Einvernahme habe sich der Mitarbeiter zu den Tatvorwürfen geständig gezeigt. Ihm wird vorgeworfen, im Zeitraum zwischen Februar und Oktober dieses Jahres wiederholt Silbergranalien gestohlen zu haben.


Kommentieren


Schlagworte