Deutscher Thomas von Heesen neuer Kapfenberg-Trainer

Der ehemalige deutsche Bundesliga-Profi folgt Werner Gregoritsch nach.

Kapfenberg – Der Deutsche Thomas von Heesen soll den Kapfenberger SV vor dem Abstieg aus der österreichischen Fußball-Bundesliga bewahren. Das Tabellenschlusslicht präsentierte den 50-Jährigen am Dienstag als neuen Cheftrainer. Sein Vertrag läuft vorerst bis Saisonende.

Von Heesen war bisher als Trainer unter anderem in Saarbrücken, Bielefeld und Nürnberg tätig. Zuletzt arbeitete er bis Jänner 2010 bei Apollon Limassol auf Zypern. In Kapfenberg tritt Von Heesen die Nachfolge von Langzeitcoach Werner Gregoritsch an, von dem sich der Club vergangene Woche getrennt hat. Kapfenberg liegt mit neun Punkten aus 16 Spielen auf dem letzten Tabellenplatz. Vier Zähler fehlen den Obersteirern auf den Vorletzten Mattersburg. (APA)

TT-ePaper gratis lesen und iPhone 11 Pro gewinnen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

Jetzt mitmachen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren