Drei Brüder erlitten am selben Tag Herzinfarkt

Drei sizilianische Brüder haben am selben Tag einen Herzinfarkt erlitten, aber nur einer von ihnen überlebte. Die Unglücksserie nahm laut der Zeitung „Corriere della Sera“ am Sonntag ihren Lauf, als der 45-jährige Guido und der 54-jährige Alberto Garofalo ein Familien-Picknick in einem Wald am Hang des Etna veranstalteten. Dort brach zunächst Guido plötzlich tot zusammen.

Sein älterer Bruder umarmte ihn, weinte vor Schmerz, schrie - und starb ebenfalls an einem Herzinfarkt. Salvatore, der dritte Bruder, stattete unterdessen der betagten Mutter der drei in Catania einen Besuch im Krankenhaus ab, wo auch er einen Herzanfall erlitt. Notärzte konnten ihn dem Bericht zufolge im letzten Augenblick retten. Zur Familie gehören laut dem „Giornale di Sicilia“ noch sieben Schwestern von Guido, Alberto und Salvatore.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren


Schlagworte