Aisha al-Gaddafi rief zum Aufstand auf

Die Tochter des getöteten libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi hat ihre Landsleute am Dienstag zum Aufstand gegen die neue Regierung in Tripolis aufgerufen. „Mein Vater hat uns nicht verlassen, er ist immer unter uns“, sagte Aisha al-Gaddafi.

„Vergesst nicht den Befehl eures Vaters, der euch zum Kampf aufgerufen hat, selbst wenn Ihr seine Stimme nicht mehr hört“, erklärte sie in einer vom syrischen Fernsehsender al-Rai ausgestrahlten Audiobotschaft. Aisha Gaddafi war nach der Eroberung der libyschen Hauptstadt durch die Rebellen nach Algerien geflohen. Mit ihren öffentlichen Äußerungen könnte sie gegen ihren Flüchtlingsstatus verstoßen haben.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren


Schlagworte