Lenkerin wurde hinter dem Steuer ohnmächtig und prallte gegen Baum

Das Auto der 31-Jährigen kam in Gerlos von der Fahrbahn ab. Die Salzburgerin wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen.

(Symbolfoto)
© TT/Thomas Böhm

Gerlos – Eine 31-Jährige war am Mittwochnachmittag mit ihrem Auto auf der Gerlos-Bundesstraße unterwegs. In Gerlos verlor die Salzburgerin plötzlich das Bewusstsein. Ihr Wagen geriet außer Kontrolle und kam über die linke Fahrspur von der Straße ab.

Das Auto fuhr ungesteuert entlang des Gehsteigs und prallte schließlich gegen einen Baum. Die Frau wurde dabei verletzt. Mit dem Rettungshubschrauber wurde die 31-Jährige in die Klinik nach Innsbruck geflogen. (tt.com)


Kommentieren


Schlagworte