Weltmeisterin Iraschko bei Weltcup-Premiere Vierte

Die US-Amerikanerin Hendrickson feierte in Lillehammer einen überlegenen Sieg.

Lillehammer – Weltmeisterin Daniela Iraschko hat am Samstag den ersten Skisprung-Weltcupbewerb der Damen in Lillehammer auf dem vierten Rang beendet. Die Steirerin (88,0/92,5 m), die vor knapp vier Wochen am Knie operiert worden war, verbesserte sich im Finale um vier Plätze. Die US-Amerikanerin Sarah Hendrickson feierte mit 100,5 und 95,5 Metern einen überlegenen Sieg und ist erste Premierensiegerin im Weltcup. Sie hatte fast 30 Punkte Vorsprung auf die Französin Coline Mattel (92,0/87,0). Die Deutsche Melanie Faisst lag als Dritte (88,5/93,0) 5,1 Punkte vor Iraschko. (APA)

Ergebnisse des ersten Skisprung-Weltcupbewerbs der Damen in Lillehammer am Samstag:

1. Sarah Hendrickson (USA) 277,0 (100,5/95,5) - 2. Coline Mattel (FRA) 247,7 (92,0/87,0) - 3. Melanie Faisst (GER) 245,5 (88,5/93,0) - 4. Daniela Iraschko (AUT) 240,4 (88,0/92,5) - 5. Sara Takanashi JPN) 234,9 (86,5/87,5) - 6. Evelyn Insam (ITA) 232,6 (89,0/87,0). Weiter: 13. Jacqueline Seifriedsberger (AUT) 219,5 (84,0/82,0) - 31. Katharina Keil (AUT) 195,3 (82,5/92,0). Nicht für das Finale qualifiziert u.a.: 44. Cornelia Roider (AUT)

Weltcup-Stand (nach 1 von 14 Bewerben):

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

1. Hendrickson 100 Punkte - 2. Mattel 80 - 3. Faisst 60 - 4. Iraschko 50 - 5. Takanashi 45 - 6. Insam 40. Weiter: 13. Seifriedsberger 20


Kommentieren