Muskelfaserriss: Dortmund-Jungstar Götze fällt bis Jahresende aus

Dem deutschen Meister bleibt das Verletzungspech weiterhin treu und muss vorerst auf Mario Götze verzichten.

Dortmund - Für den deutschen Fußball-Nationalspieler Mario Götze ist die Bundesliga-Hinserie vorzeitig zu Ende. Wie eine medizinische Untersuchung am Montag ergab, hat sich der Jungstar von Borussia Dortmund beim 1:1 gegen den 1. FC Kaiserslautern einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen. Der 19-jährige Offensivspieler wird seiner Mannschaft in der Bundesliga-Partie beim SC Freiburg und im DFB-Cupspiel bei Fortuna Düsseldorf fehlen.

Damit bleibt dem BVB das Verletzungspech treu: Im Duell mit Kaiserslautern hatten Neven Subotic, Sven Bender, Moritz Leitner, Sebastian Kehl und Lucas Barrios gefehlt. (APA)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte