Andrej Schewtschenko in Tirol

Das ÖFB-Team könnte im kommenden Jahr erneut gegen die Ukraine testen - dieses Mal aber im Tivoli.

Von Florian Madl

Innsbruck – Geht es nach ukrainischen Verbandsvertretern, beherbergt das Tivoli 2012 sein nächstes Fußball-Länderspiel: Nachdem Österreichs Nationalteam vergangenen Monat in Lemberg gastierte, soll kommendes Jahr das freundschaftliche Retourmatch in Innsbruck stattfinden. Ein Termin wurde noch nicht fixiert, als Schauplatz der Vorbereitung ist Going im Gespräch. Dort machte bereits Shakhtar­ Donezk gute Erfahrung, auch die Klitschko-Brüder können ihren Landsleuten von den Boxbirnen im Stanglwirt nur das Beste erzählen. Möglicherweise kommt sogar Star Andrej Schewtschenko, der 2012 von der Fußball-Bühne endgültig abtritt. Der fromme Tiroler Wunsch, auf der internationalen Fußball-Landkarte wieder als Stecknadel wahrgenommen zu werden, geht damit in Erfüllung.


Kommentieren