KHM-Schau zur „Ausstellung des Jahres“ gekürt

Das britische Kunstmagazin Apollo hat die Schau des Kunsthistorischen Museums (KHM) zum europäischen Hofkünstler Hans von Aachen zur „Ausstellung des Jahres“ gekürt. Die Ausstellung war in Kooperation mit dem Suermondt-Ludwig-Museum in Aachen und der Burggalerie in Prag entstanden und vor Wien auch an diesen Stationen zu sehen.

Gerade die Wiederbelebung dieser einst wichtigen Achse und die erstmalige monografische Schau zu dem oft übersehenen Maler wurde von den Juroren gewürdigt, wie das KHM mitteilte. Die Ausstellung „Hans von Aachen. Hofkünstler in Europa“ war von 19.10.2010 bis 9.1.2011 in Wien zu sehen und beinhaltete unter anderem die 20 in der Sammlung des KHM befindlichen Bilder des Künstlers.


Kommentieren


Schlagworte