Armin Wolf zur Frage: Wofür brauchen wir noch Journalisten?

Im Rahmen der Ringvorlesung „Grenzenlose Enthüllung? - Medien zwischen Öffnung und Schließung“ referiert Armin Wolf ab 18 Uhr in der Innsbrucker Sowi.

Innsbruck – Wozu brauchen wir im Zeitalter von WikiLeaks, Blogs, Content-Fabriken und Social Media noch so etwas wie ‚professionellen Journalismus‘? Was ist professioneller Journalismus überhaupt? Enthüllt WikiLeaks nicht mehr als die NZZ?

Diese Fragen stellt heute der bekannte Tiroler ORF-Anchorman Armin Wolf in einem Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Grenzenlose Enthüllung? - Medien zwischen Öffnung und Schließung“. Diese findet in Zusammenarbeit zwischen Tiroler Tageszeitung und Uni Innsbruck statt.

Wolf liefert nicht nur relevante Fragen, sondern liefert wohl auch ebensolche Antworten.

Der Vortrag beginnt um 18 Uhr in der SOWI im Hörsaal 1 (Universitätsstraße 15. Der Vortrag ist für Publikum offen Anmeldung ist nicht erforderlich. (TT)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte