Occupy-Demonstranten tragen goldes Kalb zum US-Kapitol

Wie ihr Sprecher Jeremy John sagte, wollten sie damit gegen die „Vergötterung des Geldes“ durch die Politik demonstrieren.

Washington – Rund 30 Demonstranten der antikapitalistischen Occupy-Bewegung haben am Donnerstag ein goldenes Kalb aus Pappmache zum Kapitol in Washington getragen. Wie ihr Sprecher Jeremy John sagte, wollten sie damit gegen die „Vergötterung des Geldes“ durch die Politik demonstrieren.

„Unsere Aktion ist ein Gebet darum, dass das Großkapital keinen Einfluss mehr auf die Politik haben möge“, fügte John hinzu. Das goldene Kalb ist seit dem Alten Testament ein Symbol für die Anbetung falscher Götter. (APA/AFP)


Kommentieren


Schlagworte