Blutige Auseinandersetzung in Lokal: Glas ins Gesicht geschlagen

In einem Lokal in Reutte kam es zu einem Streit zwischen zwei Männern. Einer wurde dabei verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Symbolfoto.
© Keystone

Reutte – Zwei Reuttener lieferten sich in der Nacht auf Samstag in einem Lokal eine hangreifliche Auseinandersetzung. Dabei schlug ein 27-jähriger Mann seinem 33-jährigen Kontrahenten mit einem Glas ins Gesicht. Der Gegner erlitt Schnittwunden an der Lippe und Verletzungen am linken Auge.

Er wurde vom Roten Kreuz Reutte erstversorgt und ins Bezirkskrankenhaus Reutte gebracht. Der Täter wird auf freiem Fuß wegen Körperverletzung angezeigt. (tt.com)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte