Außerferner übersah Fußgänger auf Schutzweg in Reutte

Der 20-jährige Lenker übersah am Freitagabend einen Einheimischen, der gerade die Straße überquerte. Der Fußgänger wurde verletzt.

Reutte – Starker Regen und Sturmböen behinderten am Freitagabend die Sicht eines 20-jährigen Außerferners, der mit seinem Wagen in Reutte unterwegs war. Deshalb dürfte er einen 71-Jährigen übersehen haben, der die Lechtaler Straße auf einem Schutzweg überquerte.

Das Auto touchierte den Fußgänger, der darufhin zu Boden stürzte. Der Pensionist wurde bei dem Unfall verletzt. (tt.com)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte