Iran will CIA-Spion festgenommen haben

Aufgabe des Spions sei es gewesen, dem iranischen Geheimdienst falsche Informationen zuzuführen.

Die iranische Flagge.
© Redaktion

Teheran – Der Iran hat nach eigenen Angaben einen Mann festgenommen, der als Spion für den US-Geheimdienst CIA im Einsatz gewesen sein soll. Das staatliche Fernsehen zitierte am Samstag aus einer Erklärung des Geheimdienstes in Teheran, wonach der Iraner auf US-Stützpunkten in Afghanistan und dem Irak ausgebildet wurde.

Aufgabe des Spions sei es gewesen, dem iranischen Geheimdienst falsche Informationen zuzuführen. Seine Tätigkeit für die CIA sei vom iranischen Geheimdienst aufgedeckt worden. (APA/Reuters)


Kommentieren


Schlagworte