Chelseas Erfolgslauf gestoppt - 1:1-Unentschieden gegen Wigan

Scharner siegte mit West Bromwich in Blackburn 2:1.

London – Vizemeister Chelsea hat im Titelrennen der englischen Fußball-Premier-League nach zuletzt drei Siegen wieder einen Rückschlag hinnehmen müssen. Die Londoner kamen am Samstag beim Abstiegskandidaten Wigan nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus.

Teamstürmer Daniel Sturridge brachte den Champions-League-Achtelfinalisten zwar programmgemäß in Führung (59.), Jordi Gomez gelang im Finish aber der Ausgleich (88.). Chelsea liegt damit weiterhin sechs Punkte hinter Tabellenführer Manchester City, der am Sonntag im Schlager Arsenal empfängt, auf Platz drei.

Paul Scharner entfernte sich mit West Bromwich Albion weiter von der Abstiegszone. Das Team aus Birmingham setzte sich dank eines späten Tores des Nigerianers Peter Odemwingie (89.) in Blackburn mit 2:1 (0:0) durch. Scharner wurde in der 81. Minute ausgewechselt, West Brom liegt nach 16 Runden auf Tabellenplatz 13. (APA/dpa/Reuters)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte