Vanek-Tor bei 3:8-Niederlage von Buffalo in Pittsburgh

Für Vanek war es bereits der 17. Saisontreffer. Er nützte am Samstag aber leider nichts, die Buffalo Sabres verloren gegen die Pittsburgh Penguins.

Pittsburgh - Sieg und Niederlage gab es am Samstag für Österreichs Eishockey-Legionäre in der National Hockey League. Michael Grabner siegte mit den New York Islanders bei Minnesota Wild 2:1 nach Penaltyschießen, Thomas Vanek erzielte zwar ein Tor für die Buffalo Sabres, die aber beim 3:8 in Pittsburgh letztlich chancenlos waren. Es war der bereits 17. Saisontreffer für den Steirer, der erst tags zuvor beim 5:4-Heimsieg gegen Toronto mit je zwei Toren und Assists der Matchwinner gewesen war.

NHL-Ergebnisse von Samstag:

Pittsburgh Penguins - Buffalo Sabres (mit Thomas Vanek/1 Tor) 8:3, Minnesota Wild - New York Islanders (mit Michael Grabner) 1:2 n.P., Philadelphia Flyers - Boston Bruins 0:6, Toronto Maple Leafs - Vancouver Canucks 3:5, Montreal Canadiens - New Jersey Devils 3:5, Winnipeg Jets - Anaheim Ducks 5:3, Detroit Red Wings - Los Angeles Kings 8:2, Columbus Blue Jackets - Tampa Bay Lightning 2:3, Nashville Predators - St. Louis Blues 2:1 n.P., Phoenix Coyotes - New York Rangers 2:3, Colorado Avalanche - Washington Capitals 2:1, San Jose Sharks - Edmonton Oilers 3:2 (APA)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren