David Beckham wechselt im Jänner zu Paris St. Germain

Die Spatzen pfiffen es schon länger von Dächern, jetzt ist es so gut wie fix: David Beckham wechselt zu Paris St. Germain.

Paris - Der Wechsel von Fußball-Superstar David Beckham von Los Angeles Galaxy zu Paris St. Germain soll französischen Medienberichten zufolge perfekt sein. Der 36-Jährige werde Anfang Jänner einen Vertrag über 18 Monate unterzeichnen, schreibt die Sportzeitung „L‘Equipe“ (Mittwoch-Ausgabe). Nach Informationen von „Le Parisien“ soll der ehemalige Kapitän der englischen Nationalmannschaft mit einem monatlichen Gehalt von 800.000 Euro bestbezahlter Profi der Ligue 1 werden.

Aus dem Umfeld Beckhams kamen Dementi. Er „wägt noch seine Optionen ab“, sagte sein Sprecher dem TV-Sender „Sky Sports“. Der Fünfjahresvertrag Beckhams in LA läuft Ende Dezember aus. Ende November hatte er mit dem amerikanischen Club erstmals die Meisterschaft in der Major League Soccer gewonnen. (APA)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren


Schlagworte