Raubversuch in Spielcasino scheiterte - Verdächtiger in Haft

Ein 22-jähriger Mann hat am Donnerstagabend eine Casino-Angestellte zu Boden gerissen und versucht, ihr die Brieftasche zu entreißen.

Symbolfoto
© thomas boehm

Klagenfurt - Die Klagenfurter Polizei hat in der Nacht auf Freitag einen 22 Jahre alten Arbeiter festgenommen, der unter dringendem Verdacht steht, versucht zu haben, ein Spielcasino auszurauben. Laut Polizeiangaben soll der Mann knapp vor 22.00 Uhr eine 37 Jahre alte Casino-Angestellte zu Boden gerissen haben. Der Versuch, der Frau die Brieftasche zu entreißen scheiterte, da sie um Hilfe schrie.

Der Klagenfurter flüchtete vorerst, wurde aber wenig später aufgrund der Personenbeschreibung in Begleitung einer 22 Jahre alten Frau festgenommen. Das Raubopfer und weitere Zeugen erkannten den Mann als Täter wieder. Laut Polizei hatte das Pärchen gemeinsam den Tatort ausgekundschaftet. Der Verdächtige wurde in Polizeigewahrsam genommen. (APA)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren


Schlagworte