Mehr als 100.000 Pakistaner bei Kundgebung von Cricket-Legende

Imran Khan hat vor allem jugendliche Anhänger, die mit der Wirtschaftskrise unzufrieden sind.

Karachi – Mehr als 100.000 Pakistaner sind am Sonntag in Karachi zu einer Kundgebung des Oppositionspolitikers und ehemaligen Cricket-Stars Imran Khan geströmt. Der 59-Jährige gilt derzeit als aufstrebende Stimme auf der politischen Bühne Pakistans.

Seine Kritik an der weitverbreiteten Korruption im Land und an den USA finden vor allem bei der jungen Mittelschicht Gehör, die mit der anhaltenden Unsicherheit und der Wirtschaftskrise unzufrieden ist.

Seit bereits im Oktober mehr als 100.000 Menschen an einer Kundgebung Khans teilnahmen, sind viele zum Teil prominente Politiker zu dessen Partei Bewegung für Gerechtigkeit übergetreten. (dapd)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren


Schlagworte