Ein Toter bei Zimmerbrand in Wien: Feuer brach in der Küche aus

Laut Feuerwehr war kurz vor Mitternacht in der Küche der Wohnung im dritten Stock aus unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen.

(Symbolfoto)
© FF Schwaz

Wien – Bei einem Zimmerbrand in der Köllnerhofgasse in der Wiener Innenstadt ist in der Nacht auf Donnerstag ein Mann ums Leben gekommen. Laut Feuerwehr war kurz vor Mitternacht in der Küche der Wohnung im dritten Stock aus unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr musste die Tür aufbrechen und fand den leblosen Wohnungsinhaber. Die Rettung konnte nur mehr seinen Tod feststellen.

Der Brand konnte in der Folge von der Feuerwehr rasch gelöscht werden. Andere Wohnungen wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen. (APA)


Kommentieren


Schlagworte