China stellte Fünfjahresplan für Raumfahrt vor

China hat einen weiteren Ausbau seiner Raumfahrtaktivitäten bis Ende 2016 angekündigt. Die zwei wichtigsten Ziele seien der Bau einer Raumstation und ein bemannter Flug zum Mond, hieß es am Donnerstag in einer Mitteilung der Regierung.

In den kommenden fünf Jahren sollen den Angaben zufolge die Vorbereitungen dazu mit bemannten Weltraumflügen und dem Transport von Modulen einer Raumstation in den Orbit getroffen werden. Ferner sei geplant, die Mondoberfläche mit Sonden zu erforschen und Proben zur Erde zu bringen. Auch Forschungen zur Sonne, zu Asteroiden sowie zu anderen Planeten würden weiter verfolgt.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte