Junge Einheimische im Pitztal aus felsigem Gelände geborgen

Die beiden Freeskier riefen um Hilfe, ein Skifahrer schlug Alarm.

St. Leonhard i.P. – Ein 14 und ein 16-jähriger Bursche sind am Donnerstagnachmittag mit Freestyle Skiern vom Rifflsee im freien Skiraum in Richtung Hirschtal abgefahren. Die beiden Jugendlichen gerieten dabei in felsdurchsetztes Gelände und kamen nicht mehr weiter. Sie begannen um Hilfe zu rufen.

Ein Skifahrer im Rifflsee Skigebiet hörte die Rufe und alarmierte die Bergrettung. Die beiden Burschen konnten von Rettungsmännern der Bergrettung Innerpitztal mit einem Seil gesichert und unverletzt geborgen werden. (tt.com)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte