Maschine auf Pariser Flughafen von Landebahn abgekommen

Verletzt wurde niemand, wie es aus übereinstimmenden Quellen hieß.

Paris – Ein Flugzeug der spanischen Linie AirEuropa ist am Freitag bei der Landung am Pariser Flughafen Roissy-Charles-De-Gaulle über die Landebahn hinausgeschossen.

Verletzt wurde niemand, wie es aus übereinstimmenden Quellen hieß. Die 162 Passagiere und Besatzungsmitglieder waren jedoch drei Stunden lang in der aus Valencia kommenden Maschine eingeschlossen und konnten erst in der Nacht über eine mobile Rampe befreit werden. Die Unglücksursache ist noch unklar. (APA/AFP)


Kommentieren


Schlagworte