Last-Minute-Pleite! Auch Leader Manchester City stolpert

Für ÖFB-Legionär Paul Scharner und West Bromwich begann 2012 mit einer Niederlage.

West Bromwich/Sunderland – Manchester City kann die überraschende Niederlage von Stadtrivale United vom Silvesterabend gegen Blackburn nicht ausnützen. Am Neujahrstag mussten sich die „Citizens“ auswärts bei Sunderland mit 0:1 geschlagen geben. Das Goldtor für die Gastgeber fällt erst in der 93. Minute durch Dong Won Ji. Der Koreaner stand beim Pass von Stephane Sessegnon allerdings knapp im Abseits. Damit bleiben City und United punktegleich an der Tabellenspitze der Premier League.

Auch für ÖFB-Teamspieler Paul Scharner hat das Jahr 2012 mit einer Niederlage begonnen. Der Niederösterreicher musste sich in der 19. Runde der englischen Premier League mit West Bromwich daheim gegen Everton 0:1 geschlagen geben. Vor 23.000 Zuschauern deutete in einer schwachen Partie schon alles auf ein torloses Remis hin, doch der eingewechselte Nigerianer Victor Anichebe traf bei seinem ersten Einsatz seit August in der 87. Minute zum Sieg für Everton.

Everton überholte in der Tabelle West Bromwich und kletterte auf Rang neun, die Scharner-Truppe ist Zwölfter. (APA/Reuters)


Kommentieren


Schlagworte