Junger Arbeiter schnitt sich mit Kreissäge in die Hand

Der 18-Jährige musste vom Rettungshubschrauber in die Klinik nach Innsbruck geflogen werden.

  • Artikel
  • Diskussion

Hochfügen - Bei einem Arbeitsunfall in Fügenerberg wurde am Montagnachmittag ein 18-jähriger Arbeiter verletzt. Der junge Mann war mit Verlegungsarbeiten in einem Haus in Hochfügen beschäftigt, als er mit der linken Hand in die rotierende Kreissäge geriet.

Nach der Erstversorgung wurde der 18-Jährige mit dem Helikopter Heli 4 in die Innsbrucker Klinik geflogen. (TT.com)


Kommentieren