Bill von Tokio Hotel springt mit Heidis „Topmodels“ von der Bühne

Der Tokio Hotel-Frontmann präsentiert in der nächsten Folge von „Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“ am Donnerstag erstmals öffentlich seinen neuen, coolen Look.

  • Artikel
  • Diskussion

Berlin – Über ein Jahr war Tokio-Hotel-Frontmann Bill Kaulitz (22) von der Bildfläche verschwunden - nun taucht er inmitten von Model-Anwärterinnen wieder auf. Heidi Klum (38) hat den 22-Jährigen in ihre ProSieben-Show „Germany‘s Next Topmodel“ eingeladen, um den Kandidatinnen das „Stage-Diving“ beizubringen - also das Springen von der Bühne in die Fanmenge. Wie das actionreiche Fotoshooting mit dem Musiker in Los Angeles abgelaufen ist, zeigt der Privatsender in der nächsten „Topmodel“-Folge am Donnerstag um 20.15 Uhr.

Dabei konnte Kaulitz auch gleich sein neues Styling vorführen: Nicht mehr schwarz und androgyn, sondern mit Bart, grau gefärbten Haaren, Schlabberjeans und giftgrüner Lederjacke präsentiert er sich auf den Fotos von ProSieben. „Ich kann es nicht lange aushalten, ohne meine Haarfarbe zu ändern. Letzte Woche war ich noch blond, jetzt grau. Ich muss ständig was anderes machen“, sagte er der „Bild“-Zeitung (Dienstag) über sein neues Aussehen.

Und was ist mit neuer Tokio-Hotel-Musik? „Ich bin in L.A., weil wir gerade das Album produzieren. Außerdem wohne ich seit einiger Zeit auch hier“, sagte der gebürtige Leipziger, der mit seinem Zwillingsbruder Tom 2010 von Hamburg nach Kalifornien gezogen war, laut ProSieben-Pressemitteilung vom Dienstag. Wann das neue Album erscheinen soll und wann Tokio Hotel wieder auf Tour geht, ist derzeit noch unbekannt.

Die „Topmodel“-Einladung sei eine willkommene Abwechslung für ihn gewesen, sagte Kaulitz weiter: „Natürlich habe ich mir von dem Tag ein Shooting mit 14 hübschen Mädchen versprochen. Da nimmt sich ja gerne mal eine Auszeit aus dem Studio für einen Tag.“ (dpa)

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Kommentieren