Toter und Schwerverletzter bei Arbeitsunfall in St. Pölten

Auf einer Baustelle war aus ungeklärter Ursache eine Betonpumpe umgestürzt.

  • Artikel
  • Diskussion
Symbolfoto.
© Thomas Böhm

St. Pölten - Einen Toten und einen Schwerverletzten hat am Dienstagnachmittag ein Arbeitsunfall in St. Pölten gefordert. Auf einer Baustelle war aus ungeklärter Ursache eine Betonpumpe umgestürzt, berichtete „144 - Notruf NÖ“. Für eines der Opfer kam jede Hilfe zu spät.

Der Unfall ereignete sich gegen 13.20 Uhr auf einer Baustelle beim Landesklinikum St. Pölten. Neben Rettungsmannschaften rückte auch ein Kriseninterventionsteam aus. (APA)


Kommentieren


Schlagworte