Einer der „meistgesuchten Verbrecher“ Großbritanniens gefasst

Der Mann soll Kopf einer Kriminellenbande in Liverpool gewesen sein.

  • Artikel
  • Diskussion

Den Haag – Einer der „meistgesuchten Verbrecher“ Großbritanniens ist in Amsterdam gefasst worden. Der 26-jährige Brite sei am Mittwochabend in einer Luxus-Wohnung im Südosten der Stadt festgenommen worden, teilte die niederländische Polizei am Donnerstag mit. Der Mann soll Kopf einer Kriminellenbande in Liverpool gewesen sein. Für den Zugriff hatte die niederländische Polizei seit rund drei Wochen eng mit ihren britischen Kollegen zusammengearbeitet.

Kirk B. war im Juli 2011 mit einem Komplizen geflüchtet, als die beiden vom Gefängnis zum Gericht gebracht werden sollten. Während des Transfers zum Woolwich-Gericht in London hatten bewaffnete Männer den Gefängniswagen angehalten und den Angeklagten die Flucht ermöglicht. Der seither Gesuchte Kirk B. wurde in Abwesenheit zu lebenslanger Haft verurteilt. Der mit ihm entflohene Tony D. wurde Anfang März im Südwesten der Niederlande gefasst. (APA/AFP)

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Kommentieren


Schlagworte