Dreister Diebstahl in Pension: Paar stahl Schmuck von Vermieterin

Ein unbekanntes Paar hat sich in einer Pension in Kirchdorf eingemietet. Gleich darauf schlichen sie sich in das Privatzimmer der Vermieterin.

  • Artikel
  • Diskussion

Kitzbühel – Opfer eines dreisten Diebstahls wurde eine Vermieterin einer Pension in Kirchdorf.

Ein Mann und eine Frau mieteten sich am Mittwoch in der Pension ein und gaben an zwei Tage zu bleiben. Das unbekannte Paar bezog ein Zimmer im zweiten Stock. Die beiden Täter dürften nach dem Bezug des Zimmers in das unversperrte Privatzimmer der Vermieterin im dritten Stock geschlichen sein, vermutet die Polizei.

Dort haben sie aus einer Schmuckschatulle Gold- und Silberschmuck gestohlen. Nach nur zwei Stunden verließ das Paar die Pension. Die Schadenshöhe sei derzeit noch unbekannt. (tt.com)


Kommentieren


Schlagworte