Jobwachstum in den USA im März abgeflaut

Washington (APA/dpa) - Die Erholung auf dem US-Arbeitsmarkt hat an Fahrt verloren. Die Wirtschaft habe im März lediglich 120.000 neue Jobs g...

  • Artikel
  • Diskussion

Washington (APA/dpa) - Die Erholung auf dem US-Arbeitsmarkt hat an Fahrt verloren. Die Wirtschaft habe im März lediglich 120.000 neue Jobs geschaffen, teilte das US-Arbeitsministerium am Freitag in Washington mit. Das ist deutlich weniger als von Experten erwartet und die geringste Zunahme seit fünf Monaten. Die Arbeitslosenquote fiel dennoch leicht auf 8,2 Prozent und ist damit so niedrig wie seit Jänner 2009 nicht mehr. Das Jobwachstum für Februar wurde nachträglich um 13.000 Arbeitsplätze auf 240.000 nach oben korrigiert.

TT-ePaper gratis lesen und Weber-Grill gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren