Fußball: Innsbruck verlängerte Vertrag mit Sportdirektor Prudlo

Innsbruck (APA) - Oliver Prudlo bleibt auch nach Saisonende Sportdirektor des Fußball-Bundesligisten Wacker Innsbruck. Die Tiroler gaben am ...

  • Artikel
  • Diskussion

Innsbruck (APA) - Oliver Prudlo bleibt auch nach Saisonende Sportdirektor des Fußball-Bundesligisten Wacker Innsbruck. Die Tiroler gaben am Freitag bekannt, dass der mit Saisonende auslaufende Vertrag mit Prudlo bis Ende 2013 verlängert wurde.

Prudlo ist mit der bisher in Innsbruck geleisteten Arbeit zufrieden, schließlich spielt das Team im Saisonfinish sogar noch um einen Europacup-Startplatz mit. „In den vergangenen zwei Jahren konnten wir hier in Innsbruck etwas aufbauen. Nach dem Aufstieg haben wir uns nun in der Bundesliga etabliert“, sagte der 43-Jährige.

„Es war mein Wunsch, an diesem Projekt weiterzuarbeiten und die Mannschaft auch zukünftig weiterentwickeln zu können“, meinte Prudlo, der die gute Zusammenarbeit mit Cheftrainer Walter Kogler hervor strich.

Wacker-Obmann Kaspar Plattner war über die Verlängerung der Zusammenarbeit ebenfalls erfreut: „Kontinuität ist im heutigen Fußball ein wichtiger Baustein für langfristigen Erfolg. Mit der Entwicklung der Mannschaft bin ich sehr zufrieden und ich hoffe, dass wir den bisherigen Weg weitergehen können. Prudlo hat einen maßgeblichen Anteil an den zuletzt so positiven Erfolgen unserer Mannschaft.“


Kommentieren