Deutsche Unternehmen wollen höhere Energiekosten auf Kunden abwälzen

Berlin (APA/Reuters) - Mehr als jedes dritte Unternehmen in Deutschland will einem Zeitungsbericht zufolge steigende Energiekosten an seine ...

  • Artikel
  • Diskussion

Berlin (APA/Reuters) - Mehr als jedes dritte Unternehmen in Deutschland will einem Zeitungsbericht zufolge steigende Energiekosten an seine Kunden weitergeben. Nach einer Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) planen 38 Prozent der Betriebe deswegen Preiserhöhungen, wie die „Neue Osnabrücker Zeitung“ (Samstag-Ausgabe) berichtete. In Industrie und Baugewerbe seien es sogar 48 beziehungsweise 50 Prozent der Unternehmen. 37 Prozent der Betriebe planen demnach, einen Teil der höheren Kosten durch Einsparungen aufzufangen. In der Industrie haben mehr als die Hälfte der Unternehmen dies angekündigt.

Die Energie- und Rohstoffkosten seien das Konjunkturrisiko Nummer eins, sagte DIHK-Präsident Heinrich Driftmann dem Blatt. Die Konjunkturumfrage für das Frühjahr weise zwar eine stabile Wirtschaftslage aus. Allerdings sehe jeder zweite der befragten Betriebe Risiken im Energiebereich.


Kommentieren