Chelsea besiegt Wigan durch Tor in der Schlussminute

Mit einem Last-Minute-Sieg hat der FC Chelsea in der englischen Premier League seine Chance auf einen Champions-League-Platz gewahrt.

  • Artikel
  • Diskussion

Swansea - Durch einen klaren Abseitstreffer von Ivanovic (62.) und ein Tor in der Schlussminute von Mata (90.) hat Chelsea am Samstag in englischen Fußball-Premier League den fünften Platz erfolgreich verteidigt. Chelsea besiegte den Tabellenvorletzten Wigan Athletic mit 2:1 und überholte damit wieder das punktgleiche Newcastle United, das am Freitag bei Swansea mit 2:0 gewonnen hat.

Die Top Clubs aus Manchester sind erst am Sonntag im Einsatz. Tabellenführer United hat dabei mit dem Heimspiel gegen die Queens Park Rangers die leichtere Aufgabe, City bekommt es in London mit Arsenal zu tun.

Aston Villa erreichte beim FC Liverpool ein 1:1. Der 20-jährige Österreicher Andreas Weimann wurde bei den Gästen in der 73. eingewechselt. Weimann hatte in den vergangenen Tagen mit einer leichten Knöchelverletzung zu kämpfen. West Bromwich Albion feierte gegen die Blackburn Rovers einen 3:0-Sieg. Paul Scharner (West Bromwich) wurde in der 88. Minute eingewechselt. (dpa)


Kommentieren


Schlagworte