Steinmeier: Hollande ist sich europäischer Verantwortung bewusst

Berlin (APA/AFP) - Der Präsidentschaftskandiat der französischen Sozialisten, François Hollande, ist sich nach Ansicht des Fraktionschef der...

  • Artikel
  • Diskussion

Berlin (APA/AFP) - Der Präsidentschaftskandiat der französischen Sozialisten, François Hollande, ist sich nach Ansicht des Fraktionschef der deutschen Sozialdemokraten (SPD), Frank-Walter Steinmeier, seiner Verantwortung in Europa bewusst. „Er weiß, dass ein französisches Staatsoberhaupt nicht nur Verantwortung für sein eigenes Land trägt“, sagte Steinmeier der Zeitung „Die Welt“ (Samstagsausgabe).

Eine enge Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Frankreich werde auch künftig „der Schlüssel für europäische Fragen sein“.In Deutschland hatte es Befürchtungen gegeben, Hollande könnte den von 25 der 27 EU-Mitglieder vereinbarten Fiskalpakt nach einem Wahlsieg infrage stellen. Die europäische Vereinbarung sieht strenge Haushaltsregeln und Strafen bei Verstößen vor. „Was den Fiskalpakt angeht, formuliert François Hollande ähnlich wie wir“, sagte nun Steinmeier.

Der SPD-Fraktionschef geht von einem klaren Sieg Hollandes gegen den konservativen Amtsinhaber Nicolas Sarkozy bei der Präsidentenwahl in Frankreich aus, deren erste Runde am 22. April stattfindet. „Es wäre gut, wenn sich alle in Deutschland daran gewöhnen, dass François Hollande der nächste Präsident sein wird“, sagte Steinmeier.


Kommentieren