Todesschüsse in Berlin-Neukölln - Polizei sucht Zeugen

Berlin (APA/dpa) - Nach den tödlichen Schüssen auf offener Straße in Berlin-Neukölln sucht die Polizei dringend nach Zeugen. Es gebe bisher ...

  • Artikel
  • Diskussion

Berlin (APA/dpa) - Nach den tödlichen Schüssen auf offener Straße in Berlin-Neukölln sucht die Polizei dringend nach Zeugen. Es gebe bisher zehn Hinweise aus der Bevölkerung, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Ein 22-Jähriger war in der Nacht auf Donnerstag von einem Unbekannten erschossen worden. Am Tatort trauerten Freunde, Bekannte und Familienangehörige. Viele vermuteten einen rechtsradikalen Hintergrund der Tat.

Was genau am Donnerstag gegen 1.15 Uhr passierte, war noch weitgehend unklar. Die Polizei hielt sich mit Auskünften zurück. Bestätigt wurde, dass sich ein Fremder fünf jungen Männern genähert hatte, die sich auf dem Gehweg unterhielten. Wenige Meter entfernt zog er eine Pistole und feuerte. Drei Opfer brachen lebensgefährlich verletzt zusammen, der 22-Jährige starb wenig später im Klinikum. Die 16 und 17 Jahre alten Verletzten waren nach Notoperationen in stabilem Zustand.

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Kommentieren