Betrunkener Brite wollte von Balkon klettern: abgestürzt

Aus etwa drei Metern fiel ein 23-Jähriger in der Nacht auf Sonntag auf den Asphalt. Der Mann brach sich ein Bein.

  • Artikel
  • Diskussion

Mayrhofen – Zu tief hatte ein 23-jähriger Brite in der Nacht auf Sonntag ins Glas geschaut. Der Betrunkene wollte vom Balkon eines Hotels in Mayerhofen aus dem ersten Stock auf ein darunterliegendes Podest klettern. Doch er verlor den Halt. Aus etwa drei Metern stürzte der 23-Jährige auf den Asphaltboden.

Der Brite zog sich einen offenen Unterschenkelbruch zu. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Mann in das Kranklenhaus Schwaz eingeliefert. (tt.com)

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Kommentieren