Zwei alkoholisierte Lenker verursachten Unfälle in Salzburg

Salzburg (APA) - Zwei betrunkene Verkehrsteilnehmer haben gestern, Samstag, Abend in Salzburg zwei Unfälle verursacht. Ein Autofahrer (34) k...

  • Artikel
  • Diskussion

Salzburg (APA) - Zwei betrunkene Verkehrsteilnehmer haben gestern, Samstag, Abend in Salzburg zwei Unfälle verursacht. Ein Autofahrer (34) krachte mit 1,0 Promille Alkohol im Blut auf der Umfahrung Straßwalchen (Flachgau) frontal in einen Pkw. Dessen 52-jähriger Lenker wurde verletzt. In der Stadt Salzburg bog ein 18-jähriger Radfahrer mit 1,2 Promille ohne auf den Verkehr zu achten aus einer Hausausfahrt in die Lastenstraße. Er wurde von einem Auto erfasst und über die Motorhaube geschleudert. Das Rote Kreuz brachte den verletzten Radfahrer in ein Spital, so die Polizei.


Kommentieren