Fußball: Kölner Peszko landete in der in Ausnüchterungszelle

Köln (APA/dpa) - Der deutsche Fußballprofi Slawomir Peszko ist in der Nacht nach dem 1:1 des 1. FC Köln am Samstag gegen Werder Bremen in ei...

  • Artikel
  • Diskussion

Köln (APA/dpa) - Der deutsche Fußballprofi Slawomir Peszko ist in der Nacht nach dem 1:1 des 1. FC Köln am Samstag gegen Werder Bremen in einer Polizei-Ausnüchterungszelle gelandet. „Wir können bestätigen, dass Slawomir Peszko vorübergehend in Gewahrsam genommen wurde“, sagte FC-Sprecher Tobias Schmidt am Sonntag. Schmidt bestätigte zudem übereinstimmende Medienberichte, nach denen der Pole „Alkohol konsumiert“ hatte.

Der abstiegsbedrohte Bundesligist reagierte umgehend mit einer Geldstrafe in nicht genannter Höhe und „arbeitsrechtlichen Maßnahmen“, wie Schmidt ergänzte. Für das Auswärtsspiel des FC am Dienstag in Mainz wird Peszko nicht berücksichtigt. „Er wird definitiv nicht zum Kader gehören“, sagte Schmidt.


Kommentieren