Lkw-Lenker mit 2,28 Promille auf der Inntalautobahn gestoppt

Mehreren Autofahrern fiel die Fahrweise auf und verständigten die Polizei. In Vomp wurde er dann gestoppt

Vomp - Ein betrunkener Lkw-Lenker aus Litauen ist am Mittwochabend auf der Inntalautobahn aus dem Verkehr gezogen worden. Gegen 20.30 Uhr waren mehrere Verkehrsteilnehmer auf den offensichtlich alkoholisierten Lkw-Fahrer aufmerksam geworden und verständigten die Polizei. Der Lkw konnte auf Höhe Vomp in Fahrtrichtung Jenbach von einer Streife festgestellt und am nächstgelegenen Rastplatz angehalten werden.

Der 46-Jährige war mit 2,28 Promille unterwegs. Dem Mann wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen, zudem musste er eine Sicherheitsleistung hinterlegen. (tt.com)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren


Schlagworte