„Laura & Marsha“: Dreh von Indonesien-Roadmovie in Tirol

Innsbruck - Derzeit dreht ein indonesisches Filmteam für ein Roadmovie unterschiedliche Szenen in Tirol. Die Episoden aus „Laura & Marsha“ s...

Innsbruck - Derzeit dreht ein indonesisches Filmteam für ein Roadmovie unterschiedliche Szenen in Tirol. Die Episoden aus „Laura & Marsha“ spielen in Innsbruck und Hall, teilte Cine Tirol am Donnerstag in einer Presseaussendung mit. In Summe wird das zwölfköpfige Filmteam eine knappe Woche vor Ort sein.

Die Dreharbeiten leitet Filmemacherin Dinna Jasanti, wofür sie die indonesischen Schauspielerinnen Adinia Wirasti und Prisia Wulansari Nasution engagiert hat.

In dem Streifen „Laura & Marsha“ begeben sich die beiden auf eine turbulente und aufregende Reise mit Happy End. (APA)


Kommentieren


Schlagworte