Sommer, Sonne und Stauwelle

Innsbruck – Donnerwetter. Jetzt wird es aber richtig heiß. Der Juni verabschiedet sich heute mit Tropenhitze und bis zu 36 Grad in Tirol. Un...

Innsbruck –Donnerwetter. Jetzt wird es aber richtig heiß. Der Juni verabschiedet sich heute mit Tropenhitze und bis zu 36 Grad in Tirol. Und es wird noch heißer.

Schon gestern schwitzte sich das ganze Land in Richtung Wochenende. Jeder der irgendwie konnte, suchte sich bei über 32 Grad (der Rekordwert wurde in Imst mit 32,7 Grad gemessen) ein schattiges Plätzchen und labte sich an einem Eis. Heute erwarten die Meteorologen zwischen 33 und 36 Grad. „Für Ende Juni ist das in Tirol schon sehr ungewöhnlich“, erklärte Reinhard Prugger von den meteo experts in Lienz.

Die meiste Zeit über scheint auch morgen die Sonne und es wird wieder sehr heiß. Allerdings sind in Nordtirol bereits am Vormittag einzelne Gewitter möglich. Bis zum Abend steigt diese Gefahr weiter an. In der Nacht auf Montag drohen dann sogar Unwetter.

Nach dem Start der Ferien in Ostösterreich werden auch heute viele Familien in Tirol dem Urlaub im Süden entgegenfiebern – alle gemeinsam auf der Autobahn. Polizei, Autofahrerclubs und Straßenerhalter stehen für die erste größere Reisewelle bereit. Alles auf Grün heißt es an der Mautstelle Schönberg. Sämtliche Abfertigungsspuren sind einsatzbereit. Gerade im Sommer ist hier der stärkste Andrang. In den Monaten Juli bis September zählte die Asfinag 2011 jeweils über 1,3 Millionen Fahrzeuge. Der Tipp der Autofahrerclubs zur Stauvermeidung ist auch heuer wieder die Randzeiten für die Fahrten zu nutzen. Staus werden besonders am Fernpass und der Brennerroute befürchtet. (TT, mw)


Kommentieren