Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß in Landeck

Beim Abbiegen übersah am Samstagnachmittag ein 29-Jähriger den Wagen eine jungen Tirolerin. Die drei Insassen der beiden Autos wurden verletzt.

Landeck – Am Samstagabend kam es an einer Landecker Kruezung zu einem Frontalzusammenstoß. Ein 29-Jähriger fuhr mit seinem Wagen von der B171 ab. An einer ampelgeregelten Kreuzung auf die Linksabbiegerspur ein.

Der Lenker übersah das entgegenkommende Auto einer 19-Jährigen. Die Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Die beiden Lenker und der 12 Jahre alte Bruder der Tirolerin wurden verletzt. Sie wurden nach der Erstversorgung in das Krankenhaus nach Zams gebracht. (tt.com)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren