Pensionistin in Wien-Favoriten von Lkw überfahren: tot

Die Einsatzkräfte konnten nur mehr den Tod der Frau feststellen.

Wien - Ein 27-jähriger Lkw-Fahrer hat am Montag beim Abbiegen von der Laxenburger Straße in die Grenzackerstraße eine Pensionistin erfasst. Das Schwerfahrzeug überrollte die 80-Jährige kurz nach 9 Uhr. Die alarmierte Rettung konnte nur mehr den Tod der Seniorin feststellen.

Erst am 8. Februar war es an dieser Kreuzung zu einem schrecklichen Unfall gekommen: Beim Abbiegen von der Raxstraße in die Laxenburger Straße hatte ein 26 Jahre alter Lkw-Fahrer zwei Frauen im Alter von 59 und 39 Jahren sowie ein zwölfjährige Mädchen übersehen haben. Die ältere Frau und das Mädchen starben noch an der Unfallstelle. (APA)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte