Zu den Schafen wandern

Außervillgraten – In Osttirol gibt es rund 16.300 Schafe. Etwa 800 von ihnen verbringen den Sommer auf der Leisacher Alm in 2340 m Seehöhe, ...

Außervillgraten –In Osttirol gibt es rund 16.300 Schafe. Etwa 800 von ihnen verbringen den Sommer auf der Leis­acher Alm in 2340 m Seehöhe, hoch über dem Villgratental.

Wer das seit Generationen gezüchtete Wollvieh genauer unter die Lupe nehmen will, sollte sich den Schaf-Alm­wandertag am 19. August nicht entgehen lassen. Treffpunkt ist um 9 Uhr bei der Volkzeinerhütte im Winkeltal, von wo aus man in einer gemütlichen Wanderung von rund eineinhalb Stunden zur Leisacher Alm gelangt.

Nach einer Bergmesse mit Tiersegnung sind prächtige­ Steinschaf-Zuchttiere zu sehen­. Mit gemütlichem Beisammensein und Musik klingt der Tag aus. (func)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren