Nach Sperre: Arlbergschnellstraße Richtung Tirol wieder befahrbar

Die Auffahrt in Langen Richtung Tirol ist vorerst noch nicht möglich.

Bregenz - Die Sperre der Arlberg-Schnellstraße (S16) in Fahrtrichtung Tirol ist Dienstagfrüh aufgehoben worden. Wie der ÖAMTC mitteilte, war die Schnellstraße wieder komplett passierbar, einzig die Auffahrt in Langen Richtung Tirol war vorerst noch nicht möglich. Zu der Sperre war es gekommen, nachdem gegen 4.30 Uhr zwischen dem Langener Tunnel und dem Arlbergtunnel ein Lkw umgekippt war. Der Fahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. (APA)


Kommentieren


Schlagworte