Fünffach-Jackpot: Solosechser mit mehr als 9,4 Mio. Euro

Der höchste Gewinn in 26 Jahren „6 aus 45“ geht nach Wien.

Der Solo-Sechser bringt dem glücklichen Gewinner 14.926.157,30 Euro.
© Lotto GmbH

Wien – Der dritte Fünffachjackpot der österreichischen Lotto-Geschichte ist geknackt. Auf einem Wettschein in Wien waren die sechs richtigen Zahlen 3, 9, 14, 33, 41 und 44 vermerkt, gleichbedeutend mit einem Gewinn von 9,437.932,50 Euro. Die Summe von fast 9,5 Millionen Euro ist der höchste Gewinnbetrag, der bisher in 26 Jahren „6 aus 45“ von einem Teilnehmer oder einer Teilnehmerin erzielt wurde, teilten die Österreichischen Lotterien am Mittwochabend mit.

Der Rekordgewinner hatte vier Tipps mit seinen persönlichen Glückszahlen ins Rennen geschickt. Der dritte Tipp brachte den Sologewinn. Da der Schein für vier Ziehung gespielt wurde, hat er auch am kommenden Sonntag noch eine Chance auf einen Gewinn. Damit wurde jener Wiener an der Spitze der Top-Gewinn-Liste abgelöst, der im Dezember 2010 mehr als 8,9 Millionen Euro gewonnen hatte. Rund 12 Millionen Tipps waren diesmal für den Fünffachjackpot abgegeben worden. (APA)


Kommentieren


Schlagworte