Touristen meiden La Gomera wegen Bränden

Nach dem Ausbruch des verheerenden Waldbrands auf La Gomera bleiben der kanarischen Insel die Touristen weg. Mehrere Hotels auf der Ferieninsel stehen praktisch leer. Ein Hotelier sagte dem Fernsehsender RNE, dass die Zimmer statt wie üblich zu 100 Prozent nur zu 20 Prozent belegt seien. Die Löschmannschaften kämpfen im Norden der Insel noch immer gegen das Feuer.

Der vor knapp zwei Wochen ausgebrochene Brand hatte sich über mehr als zehn Prozent der gesamten Oberfläche der Insel ausgebreitet, ist aber wieder eingedämmt worden. Auf der Nachbarinsel Teneriffa dagegen konnte die Feuerwehr einen am Vortag ausgebrochenen Waldbrand unter Kontrolle bringen.


Kommentieren


Schlagworte