Sommergaudi wird vorbereitet

Menschen mit besonderen Bedürfnissen werden nach St. Ulrich eingeladen.

Von Verena Hofer

St. Ulrich a. P. –Bereits zum fünften Mal organisiert der Verein Integration durch Sport (IDUS) die Sommergaudi. Der besondere Tag für Menschen mit Behinderung steht heuer unter dem Motto „Alles Blaulicht“.

Die Teilnehmer sind zwischen 20 und 70 Jahre alt. „Vergangenes Jahr kamen die Klienten aus ganz Tirol und dem Salzburger Raum“, berichtet Maria Kalss von IDUS. Neben den 15 aktiven Vereinsmitgliedern gibt es viele fleißige Helfer, die derzeit beim Vorbereiten helfen. Mit dabei sind auch drei Maturanten, die seit dem Winter den Verein unterstützen. Tobias Vorhofer, Barbara und Martin Smits arbeiten mit den Mitgliedern eng zusammen. Neben dem Mitarbeiten bei den Winterspielen und beim Schwarzseelauf haben die Jugendlichen auch mit einem Stand beim Kirchdorfer Dorffest Spenden für den Verein gesammelt.

Rettung, Feuerwehr und Polizei wirken am Blaulichttag mit. Die Menschen mit Behinderung haben dabei die Möglichkeit, einen Einblick in die unterschiedlichen Aufgaben der Blaulichtorganisationen zu bekommen. Sechs verschiedene Stationen hat der Verein ausgearbeitet, der seit über zehn Jahren bereits besteht. „Spaß und Integration stehen im Mittelpunkt“, erklärt Kalss.

Gestartet wird am Sonntag, den 26. August, um zehn Uhr beim Kultur- und Sportzentrum Pillerseetal. Anmeldungen werden im Internet entgegengenommen. Die Lustigen Tiroler spielen zur Party im Anschluss an die Veranstaltung auf.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren